Space Rangers' Call
Anthem
 
zurück zu      
Memory Alpha 1
Space Rangers
Auszug aus der Datenbank von Memory Alpha 1
Independent Agents
 
## Unclassified Information ## 

 

Andromeda Rising
Viruskrankheit aus dem Andromeda-System, die zu unnatürlicher Aufblähung des Körpers führt und allmählichen Zerfall desselben nach sich zieht. Das gesamte  System wurde abgeriegelt, bis die von den Rangern eingeflogenen Medics das Gegenmittel wirkungsvoll einsetzen konnten. Bei dieser Aktion wurden 15 Ranger infiziert, drei davon starben.
Calanda
Sonne im System Deffri Doralus, wurde, von technisch rückständiger Bevölkerung auf Calanda2/Sertiir unbemerkt, plötzlich zur Nova. Die Bevölkerung konnte trotzdem rechtzeitig evakuiert werden, da ein Ranger im angrenzenden Sonnensystem Horgan die imminente Novawerdung bemerkte.
Jorgan Shadralin
Waffenhändler. Versuchte, den Planeten Dareesh in seine Gewalt zu bekommen, da er wegen des Vorkommens von dem seltenen Element Mithenium eine einmalige und lukrative Möglichkeit für eine weitestgehende Herrschaft bietet. Die Belagerung von Dareesh wurde gebrochen, nachdem die Space Ranger den Waffennachschub und alle anderen Versorgungen blockiert hatten.
Revolte auf Taloon
Die Oppositionspartei von Taloon (Rethi 5) lehnte sich unter der Herrschaft des Diktators Dochisan auf, nahm alle Außenweltler aus dem Sternenhafen als Geiseln und verschanzte sich in den Höhlen von Tichisotara. Eine Annäherung auf normalem Wege war nicht mehr möglich, da das ganze Gelände mit Störsender, Minen und Sonden verseucht war. Die Geiseln wurden von Teleportern der Ranger und der PU aus ihrer Notlage befreit.
Roboattacke auf Deneb
#### Classified Information ##
Sirianische Kriege
Hinter den Sirianischen Kriegen steckte ein verrückter Diktator und die Droge ## Classified Information ##.
 
Auf Sirian gab es eine Privatarmee, von der niemand weiß, wie diese so lange unentdeckt bleiben konnte. Verbindungen zu offiziellen Stellen der UFP wurden vermutet, konnten aber nie nachgewiesen werden.
 
Die verschiedenen Schlachten auf und um Sirian dauerten über ein Jahr – trotz des Anlasses doch ein feines Beispiel dafür, wie einig verschiedene Rassen unter einer Bedrohung von außen zusammenarbeiten können. Die Kriege wurden unter sehr hohen Verlusten auf allen Seiten gewonnen, allein die Ranger verloren fast 3000 Mann. Sirian ist heute ein gesperrter Planet, der immer noch von ausgewählten Schiffen aller beteiligten Parteien. überwacht wird.

 

Space Rangers' Call
Anthem
zurück zu      
Memory Alpha 1